Das Ansprechstellenverzeichnis ist ein Service der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR).

Sie finden hier Kontaktdaten, die die einzelnen Rehabilitationsträger und die Integrationsämter – alle Sozialleistungsträger in Deutschland – zur Verfügung stellen.

Ihnen als Ratsuchenden hilft das Verzeichnis herauszufinden, an wen Sie sich in Ihrer Region mit Ihrem Anliegen rund um Rehabilitation und Teilhabe wenden können.

Von den Ansprechstellen erhalten Sie Auskünfte oder Informationsangebote über

  • Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe  
  • die Schritte zur Inanspruchnahme der Leistungen
  • das Persönliche Budget
  • Beratungsangebote, einschließlich des Angebots der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB)

Die Ansprechstellen für Rehabilitation und Teilhabe sollen sich – wenn erforderlich – untereinander abstimmen und Ihnen eine möglichst umfassende Auskunft „wie aus einer Hand“ geben.

Die Benennung von Ansprechstellen für Rehabilitation und Teilhabe ist eine gesetzliche Aufgabe für alle Sozialleistungsträger (§ 12 SGB IX) und liegt in der Verantwortung des jeweiligen Sozialleistungsträgers.

Unser Ziel für Sie ist, dass sich alle Sozialleistungsträger an der Aufstellung und dem weiteren Ausbau dieses bundesweiten Verzeichnisses beteiligen.

Auch für die Sozialleistungsträger selbst bietet die Beteiligung an diesem bundesweiten Verzeichnis einen großen Vorteil: Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können schnell und ohne großen Suchaufwand miteinander in Kontakt treten. Zum Beispiel wenn es um die Planung von Teilhabe mehrerer Leistungen geht.

Noch nicht in das Verzeichnis aufgenommene bzw. neu eingerichtete Ansprechstellen können sich hier registrieren lassen.

Es kann zudem vorkommen, dass einzelne Daten sich schneller verändern als uns bekannt ist. Deswegen bitten wir Sie um Ihre Mithilfe, wenn Angaben nicht mehr zutreffend sein sollten. In diesen Fällen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf: info@ansprechstellen.de. Vielen Dank.